"Motte della Antica Stirpa"

 


 

„Motte della Antica Stirpa“, genannt Merle, Bundessiegerin 2000 + 2002. Sie ist mit Abstand unsere frechste und cleverste Hündin. Sie ist sehr neugierig und immer auf Entdeckungsreise. Dabei ist sie absolut gutmütig. Kein Zaun kann sie halten, keine Tür bleibt ihr verschlossen. Sie ist immer gut gelaunt und sehr selbstsicher. Sie hat etwas weniger Haar als unsere anderen Maremmanen und ist sehr großrahmig. Sie stammt aus Neapel. Sie hat uns mit Maramao und Zidan tolle Welpen gebracht. Im Frühjahr war sie zusammen mit ihrem Sohn Umago an einer Schafherde in den Pyrenäen und hat dort auch ihre Arbeitsqualitäten bewiesen. In fast jeder Nacht vor unserer Ankunft waren dort Lämmer verschwunden, vermutlich von Wildschweinen. Nach ihrem Eintreffen kam kein einziges Lamm mehr weg. Jetzt sorgt ihre Tochter Wanda dort für Ordnung!